Freybier43294

FREYBIER - DES LÄFFD.

Des läffd doch ned: Je d´bruno? Oder wos schüddn? Pfeifferdeggl.
Wass issn des? A französischs Modeläibl?

Jus de Bruno? Nein, danke, keinen französischen Saft für mich.

Braugsd a boar? Das klingt schon besser.
Bei Freyberger gibt’s pünktlich zum Sommer das einzig wahre Freybier. Nicht ganz for free, aber für nur 1,50 Euro pro Flasche.
Plopp! Ein Geräusch, das Lust und Vorfreude in dir weckt. Zisch! Die kleinen Körperhärchen stellen sich auf. Jetzt geht’s los! Du nimmst einen großen Schluck und das Freybier fließt dir
sanft die Kehle hinunter. Drinkporn. Mmh!
Zum Freyberger Grillsteak und den Bratwürsten kannst du mit Freybier auch dei Brüh
nooschüddn, gepflegt einen heben, dir einen hinter die Binde kippen, dir sauber einen
ballern, dir die Hucke vollsaufen, dir einen auf die Lampe gießen oder einen übern Durst trinken. Was auch immer.
Du darfst auch gerne nur einen fürn Durst trinken. Das Freybier gibt’s wahlweise pro Stück oder im kompakten Hingucker-5er-Tragerl für 6,90 Euro. Das ist fei kein Fusel – gebraut nach dem deutschen Reinheitsgebot und ein echtes Rotbier. „Schmeckt lecker, spritzig, kein bisschen fad“, sagen alle. Quasi ein Nürnberger Traum! In Maßen konsumiert erzielt das Freybier ein konstant verlässliches Ergebnis:

Mit Freybier zum Ziel:
Keine Probleme (mehr) und leicht einen sitzen!

Konsumierst du Freybier in großen Mengen, reitest du auf Freyas Rücken zum Mond,
pieselst dort an eine noch unentdeckte Pflanze, erzählst dem Sandmann bei einem weiteren Freybier deine Lebensgeschichte, fängst deiner Familie eine Sternschnuppe fürs Wohnzimmer ein, galoppierst wieder zur Erde zurück, direkt nach Hause, wo Freya dich zum Rausch ausschlafen behutsam ins Bettchen legt.

Lassd‘s laufn!

FLEISCH UND BIER, DAS RATEN WIR DIR!

For free gibt’s das neue Freybier nicht, aber mit 1,50 Euro pro Flasche bist du dabei. Oder du nimmst gleich das praktische 5er-Tragerl für 4,90 Euro mit.
Ploppt, zischt, schmeckt saugut, macht deinen Grillabend zum Fest!
Freybier ist ein echtes Rotbier, gebraut nach dem bayerischen Reinheitsgebot.