Dry Aged Beef

Handverlesene Färsenrücken werden in unserem speziellen Reife-Kühlraum zwischen fünf und acht Wochen trocken am Knochen gereift.

 

Durch eine mindestens fünf Wochen währende Reifung, in unserem eigens dafür eingerichteten Reife-Kühlraum, kann unser am Knochen gereiftes Fleisch einen außergewöhnlichen Geschmack und eine besondere Zartheit entwickeln. Die besten Stücke vom Rind entwickeln durch die langsame Reifung am Knochen bei niedriger Temperatur ein außergewöhnliches Aroma und werden besonders zart. Die ausgeprägten intramuskulären Fetteinlagerungen unterstützen den Reifeprozess und machen dieses sog. Dry Aged Beef zum einmaligen Geschmackserlebnis.

 

Dieses besondere Stück Fleisch ist vor allem für Pfanne und Grill geeignet. Der Unterschied zur konventionellen Nassreifung ist eindeutig: Der Gewichtsverlust des Steaks ist minimal, da während des Reifeprozesses sehr viel fleischeigene Flüssigkeit entweicht. Dadurch ist auch die Garzeit verkürzt und das Karamellisieren der im Fleisch enthaltenen Zucker wird gefördert.

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.